Skip to main content
HV BM Split Module HV BM Split Module Gruppe

HV BM Split Module

Messung von Innenleiterstrom und Spannung sowie Leistungsanalyse in beengten Bauräumen

Die HV BM Split Module nutzen die bewährte Technologie der HV Breakout-Module für die schnelle und präzise Messung von Innenleiterstrom, Spannung und Momentanleistung auch unter beengten Platzverhältnissen. Mit den HV BM Split Modulen können Messungen in HV-Leitungen oder auch in Stromschienen durchgeführt werden.

  • Messung von Spannung (U), Strom (I) und Schirmströmen in HV-Anwendungen mit wenig Platz für den Verbau der Messtechnik
    • Für Arbeitsspannungen bis zu ±1.000 V (Messbereich bis zu ±2.000 V)
    • Ströme bis zu ±1.000 A (Nennwert), ±2.000 A (Peak)
  • Simultane EtherCAT®- und CAN-Bus-Kommunikation
  • Ausgabe von Spannung, Strom und Momentanleistung mit jeweils bis zu 1 MHz Messdatenrate
  • Online-Leistungsanalyse mit dem Vector eMobilityAnalyzer (enthalten in vMeasure exp und CANape)

Für einen flexiblen Verbau der Messtechnik in engen Bauräumen bestehen die HV BM Split Module aus drei Komponenten:

  • Module für die Strommessung
  • Module oder Kabel für den Spannungsabgriff
  • Einem Messmodul für die Erfassung der Messwerte

Die Sensoren (HV SBM - HV Split Breakout Module) werden mit geschirmten, HV-sicheren Sensorkabeln jeweils an einen Eingang des Messmoduls (HV SAM - HV Split Acquisition Module) angeschlossen. Die Datenausgabe erfolgt über EtherCAT® oder CAN. Durch die Aufteilung der Komponenten wird der benötigte Platz für den Verbau in HV-Leitungen oder in Stromschienen minimiert.

Strommessung

Die in den Stromsensoren verbauten Shunt-Module sind in verschiedenen Stromstärken verfügbar und werden passend für die Messaufgabe ausgewählt. Die Shunts verfügen über einen integrierten Temperatursensor sowie Speicher für die Kalibrierdaten zur automatischen Online-Temperaturkompensation und zur Identifikation. Die am Shunt abgegriffenen kleinen Messspannungen werden im Shuntmodul verstärkt.

Die Stromsensoren sind in unterschiedlichen Ausführungen verfügbar:

  • HV SBM_I (HV Split Breakout-Modul Strom)
    • Breakout-Modul mit Kabelanschluss über Kabelverschraubungen und Kabelschuhe
  • HV SBM_I C (HV Split Breakout-Modul Strom Connector)
    • Breakout-Modul mit Kabelanschluss über PL500-Stecksystem
  • HV SBM_I open
    • vergossenes Shunt-Modul für den Selbsteinbau

Spannungsmessung

Der sichere und präzise Abgriff der Spannung erfolgt über folgende Möglichkeiten:

  • HV SBM_U (HV Split Breakout-Modul Spannung)
    • Breakout-Modul mit Kabelanschluss über Kabelverschraubungen und Kabelschuhe
  • HV SBM_U C (HV Split Breakout-Modul Spannung Connector)
    • Breakout-Modul mit Kabelanschluss über PL500-Stecksystem
  • HV-sicheres Sensorkabel mit offenem Ende
    • hier eignet sich z. B. das Sensorkabel K912 für den Selbsteinbau

HV SAM (HV Split Acquisition Module)

Das HV SAM Messmodul verfügt über je einen Signaleingang für Strom und Spannung. Die Datenübertragung erfolgt über die EtherCAT®- oder CAN-Schnittstelle mit bis zu 1 MHz Datenrate.

HV SBM_I / U
HV SBM_I / U
HV SBM_I / U C
HV SBM_I / U C
HV SBM_I open
HV SBM_I open
HV SAM
HV SAM

Anwendungen

Mit den HV BM Split können Ströme und Spannungen selbst dann präzise und mit hohen Datenraten gemessen werden, wenn zu wenig Platz für den Verbau von HV Breakout-Modulen verfügbar ist. So können auch in den HV-Leitungen von Versuchsfahrzeugen, innerhalb von HV-Komponenten und in Stromschienen Messungen durchgeführt werden.

Mit den gewonnen Messdaten der HV BM Split und dem eMobilityAnalyzer aus dem Vector CSM E-Mobility-Messsystem können vielfältige Analysen in Echtzeit durchgeführt werden: Wirkungsgradmessung von Inverter und Antriebsstrang, E-Motor Leistungsanalyse, Harmonischen-Analyse, PWM-Analyse, Ripple-Analyse und viele weitere.

Messung von Strom und Spannung in HV-Leitungen
Messung von Strom und Spannung in HV-Leitungen in den beengten Platzverhältnissen eines Testfahrzeugs.

Downloads


Deutsch
V.1.0.0
1.45 MB