Skip to main content
Anwendungsfälle
zuverlässig Flotten-Daten aufzeichnen

Hochvolt Strom- und Spannungsmessung

Präzise Strom und Spannungsmessungen sind die Grundlage für weitreichende Analysen im elektrischen Antriebsstrang. Hier haben wir Ihnen verschiedene Lösungen zusammengestellt.

Anwendungsbeispiel Interoperabilitätstests

Interoperabilitätstests von On-Board-Chargern mit AC-Ladesäulen

Beim alltäglichen Laden der Fahrzeugbatterien von E-PKWs sind AC-Ladesäulen ein Standard. Damit Elektrofahrzeuge auch für Endverbraucher attraktiv bleiben, muss das AC-Laden unkompliziert weltweit funktionieren. Ein On-Board-Charger (OBC), für die Umwandlung des ladenden Wechselstroms in Gleichstrom, ist daher als Fahrzeug-Komponente unverzichtbar. Fahrzeughersteller validieren deshalb neu entwickelte OBC vor der Serienproduktion mit Interoperabiltätstests. Daneben sind aber auch die Ladesäulen eine Fehlerquelle, die überprüft werden muss, da sie in der Gesamtbetrachtung eine wesentliche Rolle für die Qualität des Ladevorgangs spielen. Mit dem HV Breakout-Modul (HV BM) 3.1 OBC von CSM können diese Ladevorgänge mit Blick auf geltende Normen und landesspezifische Eigenheiten untersucht werden.

Weiterlesen »

Anwendungsfall Strom- und Spannungsmessungen im HV-Umfeld: Neben Leistung auch Sicherheit prüfen

Strom- und Spannungsmessungen im HV-Umfeld: Neben Leistung auch Sicherheit prüfen

Bei der Entwicklung und Validierung von Elektrofahrzeugen müssen eine Reihe von Tests im Hochvolt-Umfeld durchgeführt werden. HV-sichere Messungen von Strömen und Spannungen sind nicht nur aus Sicht einer Leistungsberechnung durchzuführen, sondern auch, um Gefahren aus anliegenden Potenzialen am Fahrzeug auszuschließen. Für einen effizienten Ablauf vieler Messungen bieten sich daher Messmodule an, die mehrere Spannungs- und Strommessungen gleichzeitig ausführen und direkt Daten verarbeiten können.

Weiterlesen »

Anwendungsbeispiel Ladevorgänge testen

Ladevorgänge testen – Akzeptanz von Elektrofahrzeugen steigern

Weltweit E-Fahrzeuge laden zu können, ist ein wichtiges Ziel bei der Entwicklung und der Verbesserung von Komponenten, die an den Ladevorgängen beteiligt sind. Nationale Unterschiede der Stromnetze sowie individuelle Eigenschaften der Ladegeräte stellen dabei die größten Herausforderungen dar. Bei der Prototypen-Entwicklung eines neuen E-PKWs mit modifiziertem On-Board-Charger (OBC) mussten international Ladevorgänge und deren Rückwirkungen auf die Stromnetze messtechnisch genau untersucht werden. Dafür kam insbesondere das HV Breakout-Modul (HV BM) 3.1 OBC von CSM zum Einsatz.

Weiterlesen »

HV Strom- und Spannungsmessung in Stromschienen

HV Strom- und Spannungsmessung in Stromschienen

Um wertvollen Platz zu sparen werden Komponenten im elektrischen Antriebsstrang kompakter und integriert. Dies begrenzt gleichzeitig den Platz für die Installation von Messtechnik, die für Strom- und Spannungsmessungen in den Stromschienen von integrierten E-Achsen, Invertern oder HV-Batterien benötigt wird. Präzise Messergebnisse für Test, Validierung und Verifizierung lassen sich so nur schwer erzielen. In diesem Beispiel wird gezeigt, wie trotz der beengten Platzverhältnisse hochfrequente Messungen in Stromschienen durchgeführt werden können.

Weiterlesen »

HV Strom- und Spannungsmessung in beengten Bauräumen

HV Strom- und Spannungsmessung in beengten Bauräumen

Im Hochvolt-Bordnetz von Elektrofahrzeugen werden während Testfahrten hochfrequent Ströme und Spannungen gemessen. Der nötige Bauraum für die Installation der nötigen Messtechnik kann durch eng verbaute Komponenten und Kabelschächte sehr begrenzt sein. In diesem Anwendungsbeispiel wird gezeigt, wie Ströme und Spannungen dennoch mit hohen Abtastraten, HV-sicher und geschützt vor Umwelteinflüssen gemessen werden können.

Weiterlesen »

Anwendungsbeispiel Funktionsprüfung Brennstoffzellen-Antrieb

Brennstoffzellen-Antrieb Funktionsprüfung

Fahrzeuge mit Brennstoffzellen-Antrieb sind eine Ergänzung zu rein Batterieelektrisch-angetriebenen Fahrzeugen in der Elektromobilität. Mit Hilfe eines elektrochemischen Reaktors wird elektrische Energie gewonnen, die für den Antrieb und weitere Fahrzeugsysteme zur Verfügung steht. Auf Prüfständen wird das Zusammenspiel des Brennstoffzellen-Stacks mit seiner Medienversorgung und den weiteren Komponenten im Antriebsstrang überprüft. In diesem Beispiel erfahren Sie, wie die nötigen Messungen einfach und synchron durchgeführt werden.

Weiterlesen »

Leistungsmessung an einem E-Scooter

Schirmstrommessung an Elektrofahrzeugen

Die Hochvolt-Leitungen in den Hochvolt-Bordnetzen moderner Elektrofahrzeuge sind starken Strom- und Spannungsweilligkeiten ausgesetzt, die Ströme in den Kabelschirmen induzieren. Überschreiten diese Schirmströme die Tragfähigkeit des Schirmgeflechts sind Kabelbrände und Schäden an angeschlossenen Komponenten die Folge. Um die Sicherheit des Systems zu gewährleisten, sind umfangreiche Messungen der Schirmströme nötig.

Weiterlesen »

Verifikation der Hochvolt-Bordnetz-Qualität

Verifikation der Hochvolt-Bordnetz-Qualität

Das Hochvolt-Bordnetz in Elektro- und Hybridfahrzeugen wird in allen Entwicklungsstadien validiert und zur Serienfreigabe umfangreich getestet. Für diese Validierungs- und Abnahme-Messungen nach dem Standard ISO 21498-1 und -2 eignen sich vor allem HV Breakout-Module, weil sie direkt in den HV-Leitungen des Bordnetzes eingesetzt werden können.

Weiterlesen »