Skip to main content
HV Split-Breakout-Modul Strom/Spannung HV Split-Breakout-Modul I/U

HV Split-Breakout-Modul Strom und Spannung

Einphasige Messung von Innenleiterstrom und Spannung in HV-Leitungen mit kleinem Kabelquerschnitt

Die HV Split-Breakout-Module (HV SBM_I/U 10 A / 50 A) wurden für die sichere und präzise Strom- und Spannungsmessung konzipiert. Sie messen direkt in HV+ und HV- Leitungen, die zwischen eng verbauten Komponenten verlaufen und einen geringen Innenleiterquerschnitt bis zu 6 mm2 aufweisen.

Highlights

  • Messung von kleinen Strömen und Spannungen in HV-Anwendungen
    • Ströme bis zu ±50 A (Nennwert), ±100 A (Peak)
    • Spannungsabgriff HV+ und HV- für Spannungsmessung im HV SAM
  • Datenübertragung zum Messmodul HV SAM (HV Split-Acquisition-Modul) über zwei HV-sichere Sensorleitungen (fest im HV SBM verbaut)
HV SBM_I/U
HV SBM_I/U
(Abgehende Sensorkabel nicht dargestellt)

Beschreibung

Die HV Split-Breakout-Module I/U messen einphasige Ströme über ein Shuntmodul, das den Messshunt, den Temperatursensor für die automatische Temperaturkompensation und die Sensorelektronik umfasst. Die Messung direkt in den Innenleitern und das gekapselte Gehäuse gewährleisten präzise Messergebnisse.

Die Spannung (HV+ und HV-) wird ebenfalls im Modul abgegriffen. Die Spannungsmessung erfolgt im HV SAM (HV Split-Acquisition-Modul).

Die HV-Leitungen werden durch Kabelverschraubungen in das Gehäuse geführt und im Inneren über Phoenix-Klemmen angeschlossen.

Über zwei HV-sichere und geschirmte Sensorkabel, die fest im HV SBM_I/U verbaut sind, wird das Sensormodul mit zwei Steckverbindungen an das Messmodul HV SAM angeschlossen.

Technische Daten

HV SBM_I/U
Eingänge HV-Stromkabel für HV+ und HV-
Anzahl gemessener Phasen 1
Anschluss HV- Stromkabel Phoenix-Klemmen
(über Kabelverschraubungen)
Anzahl Kabelverschraubungen 1
je Seite
Kabel-Außendurchmesser Von 4 mm bis 14 mm
Siehe Datenblatt
Messsignale Innenleiterstrom und Potential (HV+ / HV-)
Innenleiterstrom
(Nennstrom)
Von ±10 bis ±50 A
Vier konfigurierbare Messbereiche, abhängig von eingesetztem Shuntmodul. Siehe Datenblatt.
Messkategorien
CAT 0 1.000 V
CAT II 600 V
CAT III 300 V
Betriebsbedingungen
Gehäuse Schutzart IP67
Betriebstemperaturbereich -40°C bis +120°C
Verschmutzungsgrad 4
Sicherheit EN 61010-1:2020
HV SBM_I/U Seitenansicht
HV SBM_I/U Seitenansicht
HV SBM_I/U von oben
HV SBM_I/U von oben

Anwendungen

Mit dem HV SBM_I/U können kleine Ströme und Spannungen an z. B. Nebenverbrauchern im HV-Umfeld sicher gemessen werden.

Mit den gewonnen Messdaten der HV BM Split Module und dem eMobilityAnalyzer aus dem Vector CSM E-Mobility-Messsystem können vielfältige Analysen in Echtzeit durchgeführt werden: Wirkungsgradmessung von Inverter und Antriebsstrang, Leistungsanalyse des E-Motors, Harmonischen-, PWM-, Ripple-Analyse und viele weitere.

HV SBM_I/U im Fahrzeug
Messung mit HV SBM_I/U im Fahrzeug

Downloads


Deutsch
V.1.2.0
640.16 KB


Deutsch
V.1.5.0
3.37 MB

Deutsch
V.1.5.2
1.42 MB


Deutsch
V.2.2.0
1.09 MB
Während Straßentests von Elektrofahrzeugen müssen im Hochvolt-Bordnetz hochfrequent Ströme und Spannungen gemessen werden. Die Einbaumöglichkeiten für die notwendige Messtechnik können durch beengte...

Deutsch
V.2.0.1
1.07 MB
Innerhalb der Hochvolt-Komponenten von Elektrofahrzeugen müssen für Test, Validierung und Verifizierung die Ströme und auch Spannungen hochfrequent und mit hoher Genauigkeit gemessen werden. Dabei...


Mehrsprachig
V.9.8.0
389.14 MB
    {lang en}
  • Configuration software for CSM measurement modules (incl. documentation)
  • with visualization software CSMview
  • System requirements:
...