Skip to main content

AktuellesAktuelles

CSM erweitert Messmöglichkeiten in HV-Umgebungen

CSM präsentiert neue HV-sichere Messmodule erstmals auf der Sensor+Test 2016

HV-sichere Messsysteme zum Erfassen von Analogsignalen und Temperaturen mit PT100/PT1000-Sensoren: Dank der integrierten Sensorversorgung ermöglichen die neuen HV-Messsysteme von CSM den sicheren Einsatz von Standardsensoren mit analogem Spannungsausgang in HV-Umgebung. Zudem erlauben sie Temperaturmessungen mit PT100/PT1000-Sensoren. CSM präsentiert die neuen HV-Messsysteme erstmals auf der Sensor+Test 2016, vom 10.–12.05.16 in Nürnberg, Stand 1-254.

Analogsignale und Temperaturen HV-sicher messen im Fahrversuch und am Prüfstand

Mit dem HV ADMM 2+ wird der Einsatz von Standardsensoren mit eigenem Messverstärker in HV-Umgebung möglich. Das Modul verfügt über zwei HV-sichere, galvanisch getrennt Analog-Eingänge und über eine HV-sichere Sensorversorgung. Die Verbindungsleitung vom Modul zum Sensor ist ebenfalls HV-sicher. So können Spannung, Strom über Shunts, Feuchtigkeit, Druck, Beschleunigung usw. sicher im HV-Umfeld erfasst werden. Das neue HV PTMM Modul ist spezialisiert auf hochgenaue Temperaturmessungen mit PT100- und PT1000-Sensoren. Durch den sehr dünnen Aufbau ermöglichen beispielsweise Folien-PT-Sensoren Temperaturmessungen direkt zwischen Batteriezellen oder in der Leistungselektronik. Für Messungen am Prüfstand, aber auch zum Verbau im Kofferraum, bietet CSM die HV-Module zusätzlich als 19"-Einsschübe an.